Über das Tamedhon
Die Welt
Interaktives
Hilfe und Anleitung
Diverses
Der Verein
Impressum

  Tamedhon MUD - Die Fantasywelt im Internet
  Übersicht > Die Welt > Regionen des Tamedhons > Der Elfenwald
 


Der Elfenwald
Heimat der Elfen


Nördlich der Stadt Gidhrog und südlich der weitläufigen Steppe befindet sich ein dichter und dunkler Wald, in dem anmutige Lebewesen beheimatet sind: Die Elfen.

Diese grosse Laubwaldregion erstreckt sich beinahe endlos von Gidhrog bis weit hinauf zur Steppe und ist die Heimat der anmutigen Elfen, die sich hier angesiedelt haben.

Die Elfen sind gleichzeitig die Behüter der lokalen Fauna. Hier stösst der aufmerksame Wanderer auch auf Reste menschlicher Nutzung, einige lokale Wunderlichkeiten, die es sonst nirgends gibt und auch - mit etwas Glück - auf die elfische Heimatstadt, die sich irgendwo in den Wipfeln verbirgt.

Dem passionierten Jäger wird es ebenfalls auffallen, dass hier ziemlich viel Wild zum Jagen gibt, aber wehe, er lässt sich von den Elfen erwischen!

Viele Gefahren lauern in diesem Landstrich zwischen den Menschen und den Orks. Ein gefährlicher Sumpf etwa, oder auch übelschmeckende Pilzgerichte.

Das alles ist aber vergessen beim Anblick der reizenden Kommandantin des Elfendorfes.

Allerdings muss man das Dorf, das unter dem Namen 'Drowal' bekannt ist, auch erstmal finden, denn es liegt gut versteckt in den dichten Bäumen.




Free Sitemap Generator