Über das Tamedhon
Die Welt
Interaktives
Hilfe und Anleitung
Diverses
Der Verein
Impressum

  Tamedhon MUD - Die Fantasywelt im Internet
  Übersicht > Hilfe & Anleitungen > Spielanleitung
 

Eine ausführliche Anleitung für Einsteiger


Willkommen erstmal Fremde(r)!

Du hast Dich also ins Tamedhon verirrt, und moechtest nun wissen wie 
das hier funktioniert und was ein MUD ist: 

Bei Tamedhon handelt es sich um eine virtuelle Fantasy-Welt, welche Du als
tapferer Abenteurer durchstreifen kannst. Das Tamedhon bietet einer 
vielzahl von Wesen und Rassen ein Zuhause und verspricht eine spannende
Herausforderung fuer jeden Abenteuerlustigen zu sein.
Naeheres ueber das Konzept und somit die Geschichte des Tamedhons ist 
auf der Webseite nachzulesen.

Wie Du schon festgestellt haben wirst handelt es sich bei 'Tamedhon'
um ein textbasiertes Rollenspiel. Alles was Du machen moechtest musst
Du in textueller Form eingeben:

Du moechtest mit jemandem im selben Raum sprechen:
'sag Hallo.' 
Du sagst: Hallo.
Alle anderen Spieler die neben Dir stehen sehen:
-Dein Name- sage: Hallo. 

Welche Spieler sich neben Dir befinden kannst Du am einfachsten mit
dem Befehl 'schau' erfahren.

Du stehst vor dem Eingang zum Pferdestall auf einem schmalen Weg inmitten von
Gidhrog. Aus dem Sueden kommt Dir schon der Geruch von Pferden entgegen. Im
Osten erkennst Du etwas entfernt noch die Abenteurergilde. Im Norden ist ein
etwas verwahrlostes Gebaeude zu erkennen.
Es gibt vier sichtbare Ausgaenge: sueden, westen, osten und norden.
Brownie testet nur was...
Querolin der hoffnungsvolle Anfaenger.

Solltest Du einmal nicht mehr weiter wissen, so kannst Du andere 
Mitspieler bitten Dir zu helfen. Hierfuer gibt es mehrere Moeglichkeiten:

- Rufen:
'rufe hilfe'
'rufe -wasdusagenwillst-'

Alle anwesenden Personen erhalten dann folgende Meldung:
-Dein Name- ruft: hilfe

Des weiteren gibt es noch die Moeglichkeit einzelne Spieler direkt
anzusprechen:

'teile -andererspieler- mit -wasdusagenwillst-'
zb: 'teile querolin mit Hilfe!'
Querolin wird dann sehen:
-Dein Name- teilt Dir mit: Hilfe!

Ausserdem gibt es noch die Moeglichkeit ueber die sogenannten Ebenen
mit anderen Spielern zu sprechen:

'-a hilfe!'
Dann sehen alle anwesenden Spieler folgendes:
[Allgemein: -Dein Name-] hilfe!

Naeheres zu den Ebenen erfaherst Du mit 'hilfe ebenen'.

Welche Spieler derzeit Online sind kannst mit folgenden Befehlen abrufen:

  - wer    : Lange Liste mit anwesenden Spielern
  - kwer   : Kurzliste der anwesenden Spieler
  - kkwer  : Ultra-Kurze Liste

Zu sehr vielen Befehlen gibt es eine Hilfeseite welche Du jederzeit mit
'hilfe -themaoderbefehl-' abrufen kannst - Beispiele:

Hilfe zum Thema Stufen  -> hilfe stufen
Hilfe zum Befehl 'nimm' -> hilfe nimm

Die allgemeine Hilfe ist einfach durch den Aufruf von 'hilfe' abrufbar.

Ausserdem gibt es eine Kurzanleitung zu vielen Befehlen wenn Du einfach
nur den Befehl ohne weiter Angaben eingibst:

nimm -enter- -> WAS nehmen ?
sag -enter-  -> Was willst Du sagen?
gib -enter-  -> Gib WAS an WEN?

Der korrekte Aufruf koennte dann zum Beispiel so aussehen:

gib querolin -gegenstand-

Sollte ein Befehlt nicht erkannt werden so wirst Du 'Wie bitte?' als 
Antwort erhalten.

Um nun zu sehen was Du schon alles bei Dir traegst gibts es den Befehl
'inventory' oder auch kurz 'inv' bzw 'i':

inv

Waffen:
 Ein Holzstock.
Ruestungen:
 Ein Baumwollhemd.
 Eine Hose.
Verschiedenes:
 Ein Zitronenbonbon.
 12 Muenzen.
 Die Tamedhon-Presse.

Dies Dinge kannst Du nun genauso wieder wegwerfen, anziehen oder was 
immer Du damit auch machen willst. 

Ein weiteres wichtiges Thema ist die Bewegung durch das Tamedhon, welches
aus vielen zusammenhaengenden Raeumen besteht, durch welche Du Dich bewegen
kannst. Durch den Aufruf des Befehles 'schau' kannst Du erkennen welche 
Ausgaenge sich in einem Raum befinden. Durch Eingabe der Richtung kannst Du
dieser Richtung dann folgen. Beispiel:

schau

Du stehst vor dem Postamt von Gidhrog. Richtung Osten kommst Du auf die
Hauptstrasse der Stadt, und wenn Du weiter nach Westen gehst, gelangst Du ans
Westende der Stadt. Im Norden befindet sich die Postzentrale, in der man seine
Briefe abholen und auch welche versenden kann.
Es gibt drei sichtbare Ausgaenge: westen, osten und norden.

westen
(Du gehst nach westen...)

Du stehst vor dem Eingang zum Pferdestall auf einem schmalen Weg inmitten von
Gidhrog. Aus dem Sueden kommt Dir schon der Geruch von Pferden entgegen. Im
Osten erkennst Du etwas entfernt noch die Abenteurergilde. Im Norden ist ein
etwas verwahrlostes Gebaeude zu erkennen.
Es gibt vier sichtbare Ausgaenge: sueden, westen, osten und norden.

Du kannst folgende Richtungen auch abkuerzen:

    norden     -> n     osten      -> o
    sueden     -> s     westen     -> w
    suedwesten -> sw    nordosten  -> no
    suedosten  -> so    nordwesten -> nw
    oben       -> ob    unten      -> u
    ...

Wenn Du nun etwas in einem Raum genauer betrachten moechtest, so ist
dies mit dem Befehl 'untersuche' oder auch kurz 'unt' moeglich:

unt boden
Auf dem Weg liegt etwas Heu herum, wo das blos herkommen mag. 

Es ist auch moeglich Gerueche oder Geraeusche wahrzunehmen. Dazu dienen
die Befehle 'rieche' und 'lausche' welche auch mit Angaben an was man 
riechen oder lauschen moechte erweitert werden koennen:

rieche
Ein eigenartiger, fremder Geruch stroemt in Deine Nase.

rieche geruch
Es riecht hier nach Gewuerzen.

oder:

lausche
In einiger Entfernung ist noch das Plaetschern eines Baches zu hoeren.

lausche bach
Der Bach plaetschert ruhig vor sich hin.

Ebenfalls eine Form der Mitteilung sind Gesten welche moeglich sind:
Moechtest Du beispielsweise einen anderen Spieler der neben Dir steht
angrinsen reicht der Aufruf von 'grins ':

schau

Du stehst vor dem Eingang zum Pferdestall auf einem schmalen Weg inmitten von
Gidhrog. Aus dem Sueden kommt Dir schon der Geruch von Pferden entgegen. Im
Osten erkennst Du etwas entfernt noch die Abenteurergilde. Im Norden ist ein
etwas verwahrlostes Gebaeude zu erkennen.
Es gibt vier sichtbare Ausgaenge: sueden, westen, osten und norden.
Querolin der hoffnungsvolle Anfaenger.
  
grins querolin

Du siehst:
Du grinst Querolin an.
Querolin sieht:
-Dein Name- grinst Dich an. 
Andere im Raum sehen:
-Dein Name- grinst Querolin an.

Selbiges funktioniert auch mit sehr vielen anderen Verben wie zb:
knuddel, umarme, begruesse, kneife, tritt ...

Ausserdem gibt es noch Verben mit denen Du anderen etwas ueber Dich mitteilen
kannst wie zb: niese, lache, weine, schrei ...

Da Du Dich nun schon etwas bewegen und mit anderen sprechen kannst kommen wir
zu einem weitern wichtigen Thema: Punkte.
Mit Hilfe des Befehls 'info' oder 'score' kannst Du Deinen aktuellen
Punktestand erkennen:

info

Du bist: -Dein Name-
+------------------------------+------------------------------+
| Erfahrungspunkte:          0 | Lebenspunkte:       66 ( 66) |
| Abenteuerpunkte:    0 ( 200) | Magiepunkte:         1 ( 58) |
| Stufenpunkte:            100 | Attributpunkte:            0 |
+------------------------------+------------------------------+
| Intelligenz:          1 (+1) | Ausdauer:             1 (+2) |
| Geschicklichkeit:     1 (+3) | Kraft:                1 (+1) |
+------------------------+-----+-----------+------------------+
| Gilde: Abenteurer      | Gildenlevel:  1 | Spielerlevel:  1 |
+------------------------+-----------------+------------------+
| Vorsicht-Modus:  20                                         |
| Dein Charakter ist neutral.                                 |
| Alter: 22 Sekunden.                                         |
+-------------------------------------------------------------+
| Du kennst Dich auf dieser Welt so gut wie gar nicht aus.    |
+-------------------------------------------------------------+

Punkte sind fuer verschiedenste Dinge zu erreichen:

Abenteuerpunkte (Questpunkte):

Abenteuerpunkte (oder auch Questpunkte genannt) erhaelt man zB fuer das
Loesen einer so genannten Quest. Dabei handelt es sich um Aufgaben welche
Dir NPC (non playing charakter) geben und Du loesen musst (solltest).
Als Beispiel waere hier Gwendolin genannt fuer welche man eine kleine 
Puppe reparieren muss. Eine Liste dieser Aufgaben findest Du in jeder
Gilde durch den Aufruf des Befehls 'liste'.

Erfahrungspunkte:

Erfahrungspunkte kann man fuer viel bekommen. Meisst jedoch erlangt man
diese durch 'metzeln' sprich toeten von NPC. Wichtig ist hier zu beachten,
dass es verboten ist Mitspieler anzugreifen!!! Lediglich Gegner die keine
echten Spieler sind duerfen also getoetet (-> 'toete name') werden.
Da dies fuer Anfaenger oft schwierig ist zu unterscheiden was ein Spieler 
und was ein NPC ist gibt es einen einfachen Trick: Alle Namen die in 'kwer'
Auftauchen sind prinzipiell Spieler und somit verboten anzugreifen.
Zum Metzeln selbst solltest Du Dir auch moeglichst rasch eine Waffe oder
aehnliches besorgen, denn mit blosen Haenden wirst Du oftmals nicht weit 
kommen... Als Waffen fuer Anfaenger reicht jedoch meisst schon ein simpler
Holzstock aus.

Stufenpunkte:

Die Stufenpunkte setzen sich aus allen anderen Punkten zusammen und bilden
somit einen Art Gesamtstatus von Dir. Sie bestimmen auch Deine Stufe in der
Du Dich befindest. Mit 100 Stufenpunkten bist Du in der Stufe 1.
Mit 207 in der Stufe 2, mit 1258 in der Stufe 12 usw...
Naeheres darueber erfaehrst Du unter 'hilfe stufenpunkte'

Lebenspunkte:

Deine Lebenspunkte zeigen Dir Deinen Gesundheitsstatus an. Wenn Du kaempfst
und der Gegner trifft Dich, oder wenn Du stark frierst etwa verlierst Du
Lebenspunkte. Solltest Du einmal keine Lebenspunkte mehr haben, so endet dies
leider oftmals mit Deinem Tot. Zum Glueck jedoch ist der Tot nichts wirklich
tragisches im Tamedhon. Nunja das ist nicht ganz richtig: Du verlierst zwar 
nicht wirklich Deinen Spieler, aber Du verlierst jede Menge Erfahrungspunkte.
Deine Lebenspunkte kannst Du entweder durch abwarten (-> 'raste') oder
durch das Aufsuchen von Gasthaeusern auffrischen. Ein gutes Essen oder 
Trinken in einem solchen Gasthof kann da schon fast wahre Wunder bewirken...

Magiepunkte:

Deine Magiepunkte besagen wieviel magische Energie Du zur Verfuegung hast.
Magische Energie benoetigst Du zum Zaubern. Da jedoch dies fuer Anfaenger
noch nicht sonderlich wichtig ist, erfaehrst Du spaeter noch mehr darueber.
Als Hinweis sei hier nur 'hilfe zauberei' genannt.

Inetelligenz, Geschicklichkeit, Ausdauer, Staerke:

Diese sind Dir von Deiner Rasse vorgegeben, und koennen nur durch das 
Erreichen einer hoeheren Stufe aufgewertet werden.

Gildenlevel:

Besagt welchen Level Du in Deiner Gilde erreicht hast.

Spielerlevel:

Dein Spielerlevel wird durch die oben erwaehnten Stufenpunkte bestimmt.
Durch das Erreichen eines hoeheren Spielerlevels wirst Du mehr und mehr
Faehigkeiten bekommen und Deinen Charakter auch weiter steigern koennen 
in Punkte Intelligenz, Ausdauer, Kraft und Geschicklichkeit.

Forscherpunkte:

Diese Punkte werden Dir nicht direkt angzeigt sondern in Form des
kurzen Textes am Ende von 'info'. Naeheres zu diesen erfaehrst Du
mit 'hilfe forscherpunkte'. 

Neben den schon oben beschriebenen Waffen gibt es noch etwas wichtiges
fuer Dich: Ausruestung oder Kleidung.
Diese erhaeltst Du entweder in einem Laden (so Du Geld hast...) oder 
durch ermetzeln (sprich toeten eines NPC), indem Du diesem dann seine
Ausruestung wegnimmst.

Du kannst jede Art von Ausruestung mit dem Befehl 'trage' oder 
'zieh -etwas- an' anziehen.

Beispiel:

zieh hemd an:
Du ziehst das Hemd an.

Damit Du nun auch sehen kannst was Du traegst und vorallem auch wie
der Zustand Deiner Ruestung ist gibt es den Befehl 'ausruestung':

ausruestung

Ausruestung:
  Am Koerper getragen:       Ein Baumwollhemd (hervorragender Zustand)
  Auf dem Kopf:              Ein Filzhut (hervorragender Zustand)
  Am Hals getragen:          -
  An den Finger gesteckt:    -
  An den Haenden getragen:   Ein Paar Handschuhe (schlechter Zustand)
  Um den Koerper gehaengt:   Ein Umhang (hervorragender Zustand)
  An den Fuessen getragen:   Ein Paar Schuhe (guter Zustand)
  An den Beinen getragen:    Eine Hose (hervorragender Zustand)
  Um die Taille getragen:    Ein Guertel (etwas abgenuetzter Zustand)
  An den Armen getragen:     -
  Als Schutz gehalten:       -
  Sonstiges:                 -
 

Da Du nun gut ueber Dich bescheid weisst interessieren Dich wohl auch
andere Spieler. Wie schon weiter oben beschrieben kannst Du zb durch 
die Eingabe von 'kwer' erkennen wer aller Online ist:

kwer

  Liste der Mitspieler vom Die, 12. Feb 2002, 11:16:48 (12 Teilnehmer)

Tuareg.......i..z  Honorous........s  Knulp........I..s  Sanfrancis...i..s
Controller......S  Brownie......JW.T  Key.............S  Salurion........S
Skipper.........S  Morpheus.....'w.W  Serii........JW.G  Querolin......w.G

Wenn Du nun genauers ueber einen dieser Spieler erfahren moechtest 
kannst Du dies durch den Aufruf von 'finger -name-' - Bsp:

finger querolin

 _________________________________________________________________________
/                                                                       / \
\_______________________________________________________________________\ |
  |                                                                       |
  |  Voller Name: Querolin der hoffnungsvolle Anfaenger                   |
  |  Anwesend seit 09:43 Uhr                                              |
  |  Er ist stolzes Mitglied im Team 'Idler'                              |
  +-----------------------------------+-----------------------------------+
  |  Rasse: Zwerg                     |  Gilde: Abenteurer                |
  |  Geschlecht: maennlich            |  Alter: 647d 16:32:02             |
  |  Verheiratet mit Knulp            |  Bisher nicht gestorben!          |
  +-----------------------------------+-----------------------------------+
  |  Magierlevel: 111 - Mudgott, Admin, Questerzmagier                    |
  |  Datum des ersten Login: Mit, 15. Mar 2000, 21:54:27                  |
  |  Homepage: http://www.tamedhon.at                                     |
--mehr--(61%) ANFANG
  |  z.Z. abwesend, Grund: @work                                          |
  |  Querolin ist Sohn von Staub und Vater von Bort, Samtpfote, Draco,    |
  |  Ayk, Cray und Morpheus.                                              |
  |  Regionsmagier von     : Gidhrog, Tal, Seher                          |
  |  Regionsmitarbeiter von: Elfenwald, Gebirge, Gidhrog, Grasland,       |
  |  Seher, Tal                                                           |
  |  Projekt: Mit Knulp alt werden...                                     |
  \_______________________________________________________________________/


Solltest Du aus dem Tamedhon aussteigen wollen gibt es dafuer zwei Wege:
Der Befehl 'ende' loggt Dich aus dem Tamedhon aus, wobei Du alle Gegenstaende
fallen laesst und an Deinen Startpunkt zurueckkehrst. Du behaeltst jedoch 
all Deine Punkte!

Der Befehle 'schlaf ein'. Mit diesem bleibst Du an der Stelle an der Du Dich
momentan befindest stehen und verlaesst das Tamedhon. Du behaeltst jedoch 
saemtliche Gegenstaende und natuerlich auch Punkte und kannst nach erneutem
einloggen genau dort weiterspielen wo Du zuvor aufgehoert hast.
Sollte jedoch in der zwischenzeit das Tamedhon neu gestartet werden (reboot!)
dann geschieht automatische das selbe wie bei 'ende'. Dafuer, dass Du jedoch
Deine Gegenstaende verlierst bekommst Du eine kleine finanzielle 
Entschaedigung in der Form von (Gold-)Muenzen.

Nun hast Du einen relativ guten Ueberblick darueber wie das Tamedhon 
funktioniert. Weiter Fragen beantworten gerne andere Spieler und Magier
oder sind durch lesen der Hilfe (-> 'hilfe') erklaert.

Viel Vergnuegen!

Querolin
Tamedhon Admin




Free Sitemap Generator